11.9.| LCS-Herbstreffen 2018 – Tessin, von wegen Sonnenstube der Schweiz!

Herbsttreffen Tessin 0003Am Wochenende vom 1. und 2. September 2018 fand das diesjährige Herbstreffen statt. Wir besuchten das Tessin, genauer die Umgebung um den Lago Maggiore. Dabei lernten wir viele kleine Strassen und steile Gassen kennen. Das Wetter war anfangs nicht Tessin-typisch sonnig, sondern eher neblig trüb.
Danach wurde es aber zunehmend besser, sodass wir die Heimreise am Sonntag bei Sonnenschein geniessen konnten.
Ein Highlight war der Besuch des Kapuzinerklosters Santa Maria in Bigorio. Es ist das erste Schweizer Kapuziner Kloster und man kommt als gemeiner Tourist eigentlich nicht hinein. Wir durften uns trotzdem unter strenger Aufsicht dort umsehen.
 
Einige Impressionen wie gewohnt in der Galerie
 

4.6.| Frühlingstreffen des Lancia Club Suisse in Basel

basel lcs 2018Am Sonntag ging ein sehr schönes LCS-Frühlingstreffen in der Region Basel zu Ende.
 
Das Treffen wurde von herrlichem Wetter begleitet, so dass die sehr schöne Auswahl an topgepflegten Lancias unserer Mitglieder in der Sonne um die Wette glänzen konnten.
 
Gestartet wurde am Samstag im Pantheon mit Kafi Gipfeli, dann ging es in zwei Gruppen zum Läckerli Huus, wo wir bei einer Führung reichlich Basler Läckerli naschen konnten und viel über die aufwändig in Handarbeit produzierten Chrömli, Guetzli oder Brösmeli erfahren konnten.
 
Dann ging es in die Sissacher Fluh zum gemütlichen Mittagessen mit abschliessender Rückreise ins Hotel nach Binzen.
 
Dort starteten wir dann am Sonntag morgen wieder nach Basel und es gab eine sehr interessante und unterhaltsame Stadtführung mit anschliessendem Finale im Restaurant Seegarten.
 
Vielen Dank an Regina und Sandro für ihre tolle Organisation!
 
 
 

12.3.| LCS-GENERALVERSAMMLUNG IN THUN

GV2017 Thun 0013Am Samstag, 10. März 2018 fand in der Konzepthalle 6 in Thun die Generalversammlung des Lancia Club Suisse statt.
Fridolin Hefti, der letztes Jahr zum neuen LCS-Präsidenten gewählt wurde, führte souverän durch die Veranstaltung.
Es gab einen Rückblick aufs Clubjahr 2017, die Jahresrechnung fürs vergangene und das Budget fürs kommende Jahr wurden genehmigt. Zudem konnten wir gleich sieben Neumitglieder in unserem Club begrüssen.
 
Die Konzepthalle 6 bot einen mehr als würdigen Rahmen für die Generalversammlung.Hier trifft Design auf Industrie, Kultur und Kulinarik. Als besondere Attraktion leistete eine Fulvia Sport im frisch restaurierten Aluminiumkleidchen den Lancisti Gesellschaft. Ein gelungener Start in die neue LCS-Saison!
 

5.9.| Drei Jahreszeiten – Herbsttreffen des Lancia Club Suisse im Oberwallis

oberwallis 2017 0100Letztes Wochenende fand die LCS-Saison mit der Herbstausfahrt ins Oberwallis ihren krönenden Abschluss.
 
Wir starteten herbstlich mit viel Regen am Morgen in Innertkirchen, erklommen dann den schneebedeckten Grimselpass und landeten schliesslich im sommerlichen Oberwallis.
 
Am Sonntag ging es dann via Lötschbergtunnel ins Kandertal, wo wir das Treffen entspannt mit viel Sonne am Blausee ausklingen liessen.
 
 
 

17.7.| LCS Herbsttreffen Oberwallis

blatten bei natersLiebe Lancisti

Noch schwelgen die Teilnehmer des Frühjahrstreffens „Auf Engelsspuren in Oberschwaben“ in den Erinnerungen und schon naht der Termin für unser Herbsttreffen!
 
Wir, d.h. Rolf Egli (diesmal als Federführer) und Bernhard Bracher, haben eine typische und abwechslungsreiche Rundfahrt durch das Oberwallis ausgearbeitet.
Treffpunkt und Start unserer Ausfahrt ist Innertkirchen, der Schnittpunkt der Susten- mit der Grimsel - Passstrasse.

Die Tour führt uns durchs Haslital hinauf zur Grimsel - Passhöhe (Fotohalt), weiter über viele Serpentinen hinunter nach Gletsch, wo wir der nostalgischen Dampfbahn der Furka-Bergstrecke auf ihrer Fahrt nach Realp begegnen werden. (Fotohalt)
 
Nun geht es durch das landschaftlich reizvolle Goms hinunter bis nach Naters. Brig umfahren wir in Richtung Visp bis hin zu unserem Mittagsziel in Eyholz, wo wir uns mit einem Imbiss, bestehend aus einer typischen Walliser - Spezialität für den restlichen Tag stärken können. Die anschliessende Fahrt zu unserem Tagesziel, dem Hotel Blattnerhof, im pittoresken Dorf Blatten oberhalb Naters gelegen, nehmen die Teilnehmer individuell unter die Räder.
 
Hier am Blausee klingt unser Treffen im Verlaufe des Nachmittags  aus. Die Heimreise der Teilnehmer erfolgt anschliessend individuell.

Wir freuen uns auf diese spätsommerliche Ausfahrt und die Begegnung mit euch.
 
Cordiali Saluti
Rolf Egli & Bernhard Bracher
 
Anmeldeschluss erreicht, keine Anmeldung mehr möglich.
 

Navigation

© Lancia Club Suisse 2013