21.6. | LCS-Treffen auf der schönsten Höhenpromenade der Welt

FT0039Traditionell trafen sich bereits am Vorabend gut 25 Personen in der Taverne auf dem berühmten Bürgenstock, hoch über dem Vierwaldstättersee. Bei bestem Sommerwetter geniesst man hier oben die Weitsicht über den See bis hinüber nach Luzern. Die «schönste Höhenpromenade der Welt» war dann auch der krönende Abschluss des Treffens am Samstagmittag.
 
Doch vorerst traf man sich leicht ausserhalb des Stanser Dorfzentrums beim Kollegium. Wie immer präsentierte sich der Club-Wagenpark farbig und abwechslungsreich, u.a. mit der herrlichen Aprilia Langenthal, der Aurelia B20, mit den Fulvia und Flavia, den Beta inklusive Felber FF Spider und Kappa, sowie den Thesis. Erstmalig im LCS präsentierte sich der einzige private Thesis Stola S85. Diese verlängerte Luxuslimousine stand im Jahre 2004 am Salon in Genf.
Nach obligatem Kaffee und Gipfeli begab man sich auf den geführten Rundgang durch das historische Stans, unter anderem vorbei am Winkelried-Denkmal, das gerade renoviert wird, vorbei an altehrwürdigen Bürgerhäusern und kirchlichen Gebäuden, jeweils spannend und kompetent erklärt von den einheimischen Führern.
 
FT0033
Im Konvoi schliesslich ging es mit den Lancias gegen Mittag Richtung Bürgenstock. Ein kurzer Fuss-marsch, vorbei an der aktuellen Grossbaustelle, führte zum ehemaligen Stickereigebäude, wo bereits Apéro und Bratkäse auf die Teilnehmer wartete. Frisch gestärkt liess man sich anschliessend durch die Projektleitung über die geplanten Ausbauten auf dem Bürgenstock informieren, und, wer wollte, konnte sich vor Ort einen kleinen Einblick in die Baustelle genehmigen.
Das anschliessende Mittagessen auf der Terrasse der Taverne bildete den Abschluss des rundum gelungenen Treffens in einer besonders geschichtsträchtigen Gegend mit einem weltberühmten Aussichtsberg, der zur Zeit grosse bauliche Veränderungen erfährt. Besten Dank an die Organisatoren des Treffens.
 
Vielen Dank an Heini Rutz für den kurzen Bericht.

4.5. | Frühlingstreffen LCS | Bürgenstock 6. Juni 2015

Burgenstock LuftDie schönste Höhenpromenade der Welt – 1873 erbauten Franz Josef Bucher und Josef Durrer zwischen Himmel und Wasser auf den Schultern des Bürgenbergs zwei Hotels. Aus allen Ländern der Welt strömte eine exklusive Klientel herbei, um die aussergewöhnlichen technischen Innovationen wie die Standseilbahn und den Hammetschwand Lift zu bewundern. Stars wie Charlie Chaplin, Audrey Hepburn, Kofi Annan und Indira Gandhi brachten Glamour auf den Bürgenstock. Sofia Loren gefiel es im Bürgenstock Resort so gut, dass sie gleich ein Haus erwarb.  Ob Sie jeweils mit ihrem Lancia Flaminia vorfuhr?

 

Lange befand sich der Bürgenstock im Dornröschenschlaf, aus dem er jetzt geweckt wird. Aktuell entsteht das Bürgenstock Resort mit zwei Luxushotels, einem Wellness Center, Residence-Suiten und dem 10 000 m2  grossen Bürgenstock Alpine Spa.

 

Der Lancia Club Suisse erhält eine exklusive Führung durch den Projektleiter, der den Bau des Bürgenstock Resort verantwortet.

13.9. | LCS-Herbsttreffen Zürcher Oberland

ZH Oberland Patrik 2015 0019
Das Herbsttreffen des Lancia Club Suisse (LCS) war ein voller Erfolg. Das Wetter hat mitgespielt und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer genossen die herrliche Aussicht von der Panoramaterasse des Swiss Star Hotels in Wetzikon.
 
Sylvia und Helmut haben sehr schöne Routen quer durch die March mit interessanten Zwischenzielen zusammengestellt! Leider konnten sie das Treffen nicht persönlich mitgeniessen.
 
Am Sonntag stiessen zudem fünf Equipen des Lancia Delta Club Schweiz zu uns. Bereits seit einem gemeinsamen Tag während des Herbsttreffens 2008 in St.Moritz unterhalten der LCS und der Delta Club eine freundschaftliche Beziehung, diese wurde gepflegt und vertieft. Die teilweise wild bemalten Integrale boten die ideale Ergänzung zu den LCS-Fahrzeugen, die von der Aprilia bis zum New Ypsilon reichten.
 
>> 22.9. | weitere Bilder ergänzt 

31.3. | Lancia Club Suisse auf Facebook

lcs fatzebockDer Lancia Club Suisse (LCS) verfügt neu über eine eigene Facebook-Seite. Der Vorstand hat sich dazu entschlossen, nachdem dies von verschiedenen Mitgliedern angeregt wurde.

Die Erfahrung zeigt, dass Facebook innerhalb der internationalen Clubszene rege genutzt wird. Entsprechend will der LCS seine internationale Präsenz mit der Facebook-Seite ausbauen und stärken.

Die Facebook-Seite ist als Ergänzung zur Website gedacht und soll vor allem mit Bildern unserer Events auf den Club aufmerksam machen.

Inhaltlich werden wir weiterhin auf LCS.ch setzen.

Das Konzept mit dem Blog auf der Startseite hat sich bewährt. Natürlich freuen wir uns über Ihre Likes!

 

Zur Facebook-Seite des LCS

21.2.| 40. GV Lancia Club Suisse - La Neuveville/BE

roussau neuveville

Wir beginnen die Clubsaison 2015 am 14. März mit der 40. Generalversammlung (GV) des Lancia Club Suisse. Diesmal sind wir zu Gast in La Neuveville/BE, am westlichen Ende des Bielersees. Tagungsort ist das Hôtel Jean-Jacques Rousseau, mit dem uns gute Erinnerungen an frühere Treffen verbinden.

 

In Anbetracht der teilweise längeren Anfahrtswege unserer Mitglieder haben wir dieses Jahr am Samstag auf ein Vorprogramm verzichtet und beginnen pünktlich um 10.30 Uhr unsere Generalversammlung.

Anschliessend geniessen wir ein währschaftes Mittagessen und lassen den Anlass im Verlaufe des Nachmittags ausklingen.

Weiterlesen: 21.2.| 40. GV Lancia Club Suisse - La Neuveville/BE

Navigation

© Lancia Club Suisse 2013